Pate werden

Home / Helfen / Pate werden

Patenschaften – Ihre nachhaltige Unterstützung für unvermittelbare Katzen

Unsere Patenkatzen sind entweder sehr scheu, alt oder aufgrund einer chronischen Erkrankung nicht mehr vermittelbar. Besonders häufen sich die Abgaben oder das Aussetzen alter und kranker und somit kostenintensiver Tiere. Die Betreuung dieser Katzen bedeutet eine erhebliche finanzielle Belastung des Vereins. Allein ein einfaches Herzmedikament oder Schilddrüsentabletten können monatlich bis zu 40 Euro kosten. Mit einer Patenschaft unterstützen Sie Ihr Patentier bei der Bestreitung seiner Futter-, Tierarzt und Medikamentenkosten.

Ebenfalls suchen wir Paten, die regelmäßig einen der von uns betreuten Futterplätze finanziell unterstützen möchten. Wir kastrieren und versorgen verwilderte Straßenkatzen in Bonn und den gesamten Rhein-Sieg-Kreis. Pro Futterstelle werden täglich drei bis zwanzig hungrige Katzen betreut. Helfen Sie uns mit Ihrer Patenschaft ab einem monatlichen Betrag von 5 Euro!

Neu sind unsere Kastrationspatenschaften: Mit einmalig 50 Euro unterstützen Sie die Kastration einer Katze oder eines Katers. Wir kastrieren bis zu 600 Katzen im Jahr.

Als Dankeschön erhalten Sie eine Urkunde von Ihrem Patentier!

Ich möchte Patin/Pate werden!

 

 

Willkommen!

Wir begrüßen herzlich unsere neuen Patinnen und Paten:

Helga S.-K. aus Niederkassel

Patenschaften

  • Klassische Patenschaft
  • Patenschaft für eine Futterstelle
  • Kastrationspatenschaft

Pate werden per Post!

Alternativ können Sie sich den Patenschaftsantrag als PDF-Datei herunterladen, ausfüllen und uns auf dem Postweg zukommen lassen.