Fritzi und Mali

Beschreibung:

Ende Mai durften auf der Pflegestation, dass im April 2019 geborene Geschwisterpärchen Mali und Fritzi einziehen.

Mali und Fritzi hatten von Beginn an keinerlei Berührungsängste, sind verspielt, zutraulich und pflegeleicht. Die schwarze Katzendame Mali ist anfangs etwas zurückhaltender, was aber nicht lange angehalten hat. Dann schmust und schnurrt sie und kuschelt gerne mit ihrem Menschen. Ihr deutlich größerer mit weißen Söckchen und einem weißen Lätzchen ausgestatteter Bruder übernimmt gerne das Sagen. „Achtung hier komme ich!“ könnte sein Motto sein. Auch er ist sehr zutraulich und verschmust, sucht aber auch den Freigang.

Von daher wünschen sich die beiden ein verkehrsarmes Zuhause oder einen gesicherten Garten, wo Fritzi auf Streifzüge durch sein Revier gehen kann. Mali hingehen hält sich gerne in der Wohnung auf, legt sich aber auch durchaus mal auf die Terrasse in die Sonne.

 

 

 

Kontakt:

Susanne Wanninger

Tel. 02227 9337752

info@katzenschutz-ev.de

Steckbrief:

Name:Mali und Fritzi
Geschlecht:Katze und Kater
Geboren:April 2019
Haltung:Pärchen
Wunschzuhause:Wohnungshaltung mit gesichertem Garten oder verkehrsarmen Freigang
Artgenossen:nein
Hunde:unbekannt
Kinder:Kinder ab 10 Jahren
Besonderheiten:

image_pdfimage_print