Tommy

Beschreibung:

Unser “Sorgen-Fellchen”:

Tommy ist ein sehr lieber und menschenbezogener dreijähriger Kater, der wegen Allergie der Besitzerin schweren Herzens an uns abgeben werden sollte.

Kurz vor dem geplanten Umzug wurde Tommy von einem Auto erwischt und erlitt eine schwere Verletzungen am rechten Hinterbein. Es folge eine OP, und Tommy erwachte aus der Narkose mit ein Fixateur extern, der zur Stabilisierung unabdinglich war. Nun, nach 10 Wochen geduldig ertragender Behandlung, inklusiv der guten Pflege bei seiner bisherigen Besitzerin, konnte der Fixateur in einer weiteren OP entfernt werden, und Tommy setzt sein Bein schon wieder sehr gut ein.

Dies alles sollte aber leider nicht reichen. Zu allem kommt noch die traurige Zufalls-Diagnose: FIV-positiv, d.h. er ist Virusträger, aber ansonsten topfit. Tommy wünscht sich ein ruhiges Zuhause mit einem gesicherten Garten, da er unbedingt nach draußen möchte. Er liebt es so sehr, im Gras zu liegen und die Sonne zu genießen.

Sind SIE die Menschen, bei denen Tommy sein Glück findet?

Die aufwendige und sehr kostenintensive Behandlung hat ein großes Loch in unsere “Notfellchen-Kasse” gerissen. Wir sind sehr dankbar, wenn Sie Tommy mit einer Spende finanziell unterstützen möchten, damit wir auch den nächsten Schützlingen helfen können.

 

Nachruf

Tommys Organe haben versagt. Wir konnten ihm leider nicht mehr helfen. Komm gut über die Regenbogenbrücke, kleiner Schatz!