Chrissie und Nora

Beschreibung:

Nora ist mit ihren Geschwistern in einem Hof mit Lagerhallen draußen zur Welt gekommen. Nicht gerade der beste Start, den man sich für Katzenbabys vorstellen kann. Leider war ein Geschwisterchen bereits tot, als die Katzen samt Eltern eingefangen werden konnten. Die noch jungen Katzeneltern wurden kastriert, und die Katzenkinder kamen in die Obhut des Vereins. Seitdem ist Nora auf einer Pflegestelle. Wenn Besuch kommt, ist sie ein Phantom. Mit ihrer 10-Monate alten Freundin Chrissie, die dank ihres aufgeschlossenen Charakters inzwischen zu Noras Therapiekatze wurde, ist sie ein Herz und eine Seele. Nora schaut sich bei Chrissie ab, dass Menschen lieb sein können und man sogar auf dem Schoss sitzen kann. Bisher hat sie sich so weit noch nicht vorgewagt, aber ab und zu gelingt es, sie beim Vorbeigehen zu streicheln. Sie antwortet auf Zuruf und spricht (gurrt) auch gerne mit dem Pflegefrauchen. Nora sucht Menschen, die bereit sind, mit ihr gemeinsam ihre Ängste zu besiegen, die ihr Zeit und Geduld geben, sich einzuleben und keine Ansprüche an sie stellen. Nora muss von sich aus kommen, da sie panisch wird, wenn sie bedrängt wird.

Chrissie ist eine zuckersüße Katze. Sie ist altersbedingt sehr aktiv, spielt bis zum Umfallen. Nora sollte mit Chrissie zusammen vermittelt werden, die ihr viel Sicherheit gibt.  Bei den beiden bekommt man ein Traumteam, eine lustige verspielte und eine (noch) etwas zurückhaltende Katze. Von der schwarzen Farbe sollte man sich nicht abhalten lassen, die Zwei sind richtig tolle Katzen.

Wer gibt den wunderschönen Lackfellchen eine Chance?

Kontakt:

Susanne Wanninger

Tel. 02227 9337752

wanninger@katzenschutz-ev.de

 

Steckbrief:

Name:Nora und Chrissie
Geschlecht:Katzen, kastriert
Geboren:2015 und 2017
Haltung:als Pärchen
Wunschzuhause:Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder ruhiger Freigang
Artgenossen:ja
Hunde:unbekannt
Kinder:nein
Besonderheiten:-