Bruni und Benni

Beschreibung:

Bruni und Benni sowie auch ihre drei Geschwister wurden im Mai dieses Jahres im Feld zwischen Roisdorf und Bornheim in der Nähe einer Schrebergartensiedlung geboren. Glücklicherweise konnten sie vom Katzenschutz schon im Alter von circa  dreieinhalb Monaten eingefangen werden, zumal ihre Mutter wegen einer schweren Verletzung eingeschläfert werden musste. Bruni und Benni hatten keine Probleme, sich in der Pflegestelle an das Leben „in vier Wänden“ zu gewöhnen. Sie sind sehr neugierig und spielen gerne mit ihren Geschwistern und auch mit ihrer „Pflegemutti“. Bruni war von Anfang an sehr zutraulich und „verschmust“. Sie ist eine kleine „kecke“ Katze, die für jede Anregung dankbar ist. Benni lässt sich auch gerne streicheln, ist aber zunächst etwas zurückhaltender als seine Schwester. Da die beiden sich sehr gut verstehen, sollten sie zusammen bleiben.

Obwohl beide Tiere dem Menschen sehr zugetan sind, brauchen sie in der Eingewöhnungszeit in ihrem neuen Zuhause etwas mehr Geduld und Zuwendung, als dies bei „normalen“ Hauskatzen der Fall sein könnte, dafür werden sie aber auf Dauer für ihre neuen Besitzer wunderbare Hausgenossen sein. Die Zwei suchen einfühlsame Zweibeiner mit einem Garten.

Kontakt:

Susanne Wanninger

Tel. 02227 9337752

info@katzenschutz-ev.de

Steckbrief:

Name:Bruni und Benni
Geschlecht:Katze und Kater, kastriert
Geboren:Mai 2021
Haltung:als Pärchen
Wunschzuhause:Wohnungshaltung mit späterem Freigang in verkehrsarmer Umgebung
Artgenossen:ja
Hunde:nein
Kinder:ab 12 Jahren denkbar
Besonderheiten:

image_pdfimage_print