Hallo ihr Lieben vom Katzenschutz Bonn/Rhein-Sieg đŸ‘‹đŸŒ

Einzelmensch sucht Einzelprinzessin und so bin ich auf Bibi, zuvor Trixie aufmerksam geworden. Mit jedem Satz, den ich in der Beschreibung zu Bibi las, klopfte mein Herz schneller und dachte, Kleines, du mußt zu mir, ich kann dir alles bieten, was du dir wĂŒnschst.

Und dann ging es sehr schnell. Einen Tag nach RĂŒckkehr aus meinem Urlaub ist Bibi bei mir eingezogen und wohnt nun 6,5 Wochen hier. Zu Anfang hat sie sich mehrmals am Tag bĂŒrsten lassen, dabei war ich sehr vorsichtig um ihre Toleranzgrenze nicht zu ĂŒberschreiten. Ja, zweimal hat sie mir
mit ihrer Pfote, ohne Krallen, und zweimal mit Fauchen gezeigt, wann Schluß ist. Seitdem ist es dann nicht mehr vorgekommen. Sie lĂ€uft mir hinterher, liegt neben mir auf dem Stuhl oder Sofa und lĂ€ĂŸt sich gerne verwöhnen ❀ Am Liebsten spielt sie mit der Gardinenschnur, wenn sich diese
langsam unter die Katzendecke schlĂ€ngelt, manchmal darf es auch die Katzenangel sein. Sie hat schon einige LieblingsplĂ€tze erobert, das Bett gehört aber noch nicht dazu, außer wenn ich aufwache, dann begrĂŒĂŸt sie mich freudig. Sie bekommt weiterhin augewogenes Futti, so wie sie es bisher gewohnt war, denn …  ist die Katze gesund, freut sich der Mensch. Außerdem habe ich ihr versprochen, daß sie nie wieder umziehen muß und ich immer gut fĂŒr sie sorgen werde.

Bibi ist wirklich ein sĂŒĂŸer Goldschatz und ich bin sehr glĂŒcklich sie bei mir zu haben đŸ„°

Herzliche GrĂŒĂŸe senden

Bibi & Heidi

 

 

image_pdfimage_print