Unsere Unglückskatze Jacky war zur Abschlussuntersuchung beim Augenfacharzt. Dieser war mehr als zufrieden, denn der Heilungsprozess ist fast abgeschlossen, und Jacky kann mit dem Auge wieder sehen!
Unsere Jacky ist überglücklich, vorallem, weil sie den störenden Kragen endlich der Mülltonne übergeben konnte.
Die Fotos zeigen nochmal die Verletzung (die Iris wurde durch ein großes Loch in der Hornhaut gezogen) zu Beginn, den Verlauf und den aktuellen Stand.
Die OP-Kosten ink
lusive der Nachbehandlungen belaufen sich auf insgesamt 800 Euro. Für Ihre bisherigen Spenden in Höhe von 320 Euro sagen wir: HERZLICHEN DANK!

Da unsere “Notfellchen-Kasse” ziemlich angegriffen ist, freuen wir uns über weitere Spenden und Unterstützung. 500 Euro müssen wir noch stemmen. Wer hat noch eine kleine oder große Spende für Jacky unter den Socken versteckt? Jeder Euro zählt! Bitte helfen Sie uns mit der Tierarztrechnung!

 

PayPal-Spende für Jacky

 

 

 

Nun, da alle Wunden verheilt sind, wünscht sich unsere liebe Jacky, die schon seit April 2016 in unsere Pflegestelle lebt, sehnlichst “ihr eigenes Zuhause” als Einzelprinzessin mit “nettem Personal” in ruhiger Wohnlage, da Jacky gerne späterem Freigang genießen möchte.

Sie wollen Jacky ein Zuhause geben? Weitere Infos und Kontakt zu Jacky

Jackys Geschichte

 

 

Wir danken herzlich der augenärztlichen Tierarztpraxis für die Fotos!