Rudi und Raudi

Rudi und Raudi

Wir wünschen alles Gute und ein tolles Leben im neuen Zuhause!

Grüße aus dem neuen Zuhause

Hallo Ehemalige,
hallo liebe zukünftige Ehemalige,

wir sind die Ehemaligen Rudi (jetzt Teddy) und Raudi (jetzt Danny)!!! Die Namensgebung hat nach langen -zweistimmigen- Überlegungen zu diesem Ergebnis geführt.

Seit dem 02.08.2015, genau 11.00 Uhr, haben wir von unserem neuen Reich nach und nach Besitz ergriffen. Wir wohnen hier mietfrei, einschl. Kost und Logis usw. Unsere Quittung haben wir, zwecks evtl. Umtauschgedanken oder Garantieversprechen, verschwinden lassen. Können wir nur empfehlen.

Unser Tagesablauf sieht folgendermaßen aus: wenn wir nicht rumtoben, Kratzbäume und -säulen ruinieren, bei den griechisch-römisch-Übungen uns rollend durch die Gegend bewegen, Stinker absetzen, die einen ABC-Alarm auslösen können (gut, dass die NSA keine Geruchssensoren zum Einsatz bringt), und uns vollfressen, gedenken wir, alle acht Pfoten von uns gestreckt, zu ruhen.

Nachts sind wir übrigens die reinsten Engel. Hier ist nur Schmusen und Schnurren angesagt.

Was sagt man dazu? Ist das ein Leben? Und ob!!!

Einzig Neelix, die 12-jährige Katzendame des Hauses, lässt sich von uns nichts bieten und findet uns auch nicht ganz doll süß. Man darf noch nicht mal von ihrem Teller eine Kostprobe nehmen. Sofort werden wir angemeckert, angefaucht, und in ganz disziplin­losen Fällen gibt es einen Klaps. Sehr exzentrisch der Wonneproppen.

Da wir jetzt ziemlich platt sind, bleiben wir „bis auf bald“, Eure Jungs Teddy und Danny.

Ganz herzliche und liebe Grüße an Anja Tammen (es war schön bei Dir!!!).