Firmenlauf B2Run Royal Canin für den Katzenschutz
Symbolisch überreichten die Läuferinnen und Läufer unserem Vereinsmitglied Susi und Töchterchen Vivian nach dem Lauf das Futter.

20 Läuferinnen und Läufer des Teams Royal Canin gingen am 07.09.2017 beim Kölner Firmenlauf “B2Run” an den Start. Eine besondere Motivation trieb alle 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an: Für jeden, der das Ziel erreichte, spendee Royal Canin einen 10-kg-Sack Katzenfutter an den Katzenschutz! Keine Frage, dass alle Mitlaufende das Ziel erreichten!

Wir sagen: “Herzlichen Glückwunsch an die Sportlerinnen und Sportler und herzlichen Dank im Namen unserer Katzen für die tolle Futterspende!”

22.000 Läuferinnen und Läufer nahmen am diesjährigen Kölner Firmenlauf teil. Die Strecke von ca. 5,5 Kilometern rund um das Rhein-Energie-Stadion ist gut zu absolvieren, so dass viele Menschen aktiv teilnehmen können. B2Run motiviert in verschiedenen deutschen Großstädten durch das Event jährlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen zur sportlichen Bewegung. Die Firmen präsentieren sich durch die Teilnahme und fördern zudem das Teambuilding unter ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Der Katzenschutz betreut im Schnitt 120 Katzen auf seinen Pflegestellen und versorgt täglich zahlreiche freilebende Katzen an verschiedenen Futterstellen. Die Futterkosten sind neben den Tierarztrechnungen der zweitgrößte Posten unter den Vereinsausgaben. Futterspenden sind daher höchst willkommen!