Auf zahlreichen Fang- und Pflegeplätzen tummeln sich Katzenkinder aller Altersklassen und warten auf ihr Zuhause!

Und wir haben bei Weitem nicht ausreichend Pflegeplätze zur Verfügung, da wir immer versuchen, unterschiedliche Würfe aufgrund einer möglichen Ansteckungs- und Infektionsgefahr nicht zu vermischen.

Da sind dieses Jahr unter anderem die bisher 20 Katzenwelpen von der Kastrationsaktion in Windeck, wo bisher weitere 22 erwachsene Katzen und Kater erfolgreich kastriert und gekennzeichnet werden konnten. Letztere werden in Ihrem gewohnten Revier weiter gefüttert und versorgt, Für die Katzenkinder suchen wir natürlich jetzt ein neues Zuhause.

Da sind die schwangeren Fundkatzen, deren Besitzer wir nicht ermitteln konnten, und welche dann in unserer Obhut ihre Babys zu Welt bringen.

Da sind die schwangeren Abgabekatzen, deren Vorbesitzer immer wieder mit der plötzlichen und unerwarteten Schwangerschaft überfordert sind – wer konnte ahnen, dass so etwas passieren könnte.

Da sind die verwahrlosen Fundbabys von diversen Plätzen.

Da sind die schwerkranken Bauernhof-Katzenbabys, die mühsam gepäppelt und gesund gepflegt werden müssen.

Da sind die Flaschenbabys, deren Mutter z.B. verstorben sind.

Bitte melden Sie Sich, wenn Sie auf der Suche nach Nachwuchs sind! Und vorallem lassen Sie Ihre Katzen und Kater kastrieren, Werden Sie gerne Pflegestelle bei uns! Und unterstützen Sie uns gerne bei den Tierarzt- und Aufzuchtkosten!

Infos zur Vermittlung der Kleinen:

Susanne Wanninger-Karn: 02227-9337752

Susanne Busch: 0151-43134245

Anja Tammen: 02244 – 9000200

 

Spende für Katzenkinder